City of Ubuntu, Kamerun

  • Haus 01
    (fertiggestellt Frühling 2022)

  • Brunnen
    (fertiggestellt Sommer 2022)

Bildungsprojekt „City of Ubuntu“

Bildung + Kulturaustausch + Nachhaltigkeit

Städtebau, Architektur, Logo, Website usw. für das Bildungsprojekt „City of Ubuntu“ im Westen von Kamerun, in einer Region in der Savanne, in der Nähe des Dorfes Sanki, in Zusammenarbeit mit dem Piaristenorden, „blasinafrica“ (Bring Light And Smile in Africa) und ICALDE (Institut Calasanz Du Droit À l’Éducation). Das 12 Hektar  große Grundstück liegt in der Gegend von Bangangté (etwa 200 Km von Yaoundé entfernt), etwa eine Stunde Fußmarsch vom nächsten Dorf entfernt.

Im Laufe der nächsten Jahre soll hier eine unter mehrerern Gesichtspunkten prototypische Bebauung entstehen, die der lokalen Bevölkerung einen besonderen Identifikationspunkt und eine Anlaufstelle bietet und im Austausch mit überregionalen und internationalen Reisenden einen Ort für Wissens- und Kulturaustausch bildet.

Bereits realisiert wurden die ersten infrastrukturell erforderlichen Bauwerke (Haus 1, Brunnen usw.), derzeit sind Gemeinschaftsunterkünfte für die nächste Bauphase in Planung.

Work in Progress … Näheres in Kürze …

2022 – laufend

Sanki, Kamerun

Status: Start Mai 2022, work in progress